Medica

searching

Drei 100-jährige feiern gemeinsam   

Der Aargauische Katholische Frauenbund AKF feierte am 13. Juni 2012 den Gründungstag des Verbandes zusammen mit dem Katholischen Frauenbund Hellikon und dem Katholischen Frauenbund Wegenstetten, welche ebenfalls 100-jährig sind.

Hellikon
HellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikonHellikon

Auf Grund des unsicheren Wetters feierten die drei Jubilarinnen nicht draussen um ein brennendes Feuer, sondern in der neuen Kapelle St. Sebastian in Hellikon. Rund 200 Frauen und Männer haben die Kapelle gefüllt. Mit grosser Wertschätzung wurden die Engagements der Vergangenheit betrachtet und die Hoffnung für weiterhin engagierte Frauenvereine gestärkt. Musikalisch umrahmten die wunderbaren Frauenstimmen der „Maleikas“ und Tanja Sacher am Klavier die Feierlichkeiten. Lobende Worte sowie Geschenke bekamen die beiden Ortsvereine von der Frau Gemeindeammann von Hellikon, Kathrin Hasler, und vom Kirchenpflegepräsident Florian Bamert. Der AKF durfte den beiden Vorständen als Jubiläumsgeschenk je einen Apfelbaum überreichen, für welche bereits ein Platz in der jeweiligen Gemeinde bestimmt ist.

Bei einem Apéro, Grillwürsten, Kaffee und Rosenkuchen gab es Gelegenheit zum Austausch und zum weiter Feiern.

Claudia Burkard-Theiler

 

Presseartikel aus der AZ vom 16.6.2012


Römisch-Katholische Kirche im Aargau