Medica

searching

3 Frauen für den Aargau   

07.11.2019

3 freie Ämter gilt es im Kanton Aargau zu besetzen. 3 Frauen kandidieren dafür. Wählen wir sie.

Das Wahljahr 2019 zeigt, dass sich der fulminante politische Einsatz der Frauen lohnt. Erneut ist es wichtig, dass wir solidarisch handeln. Bitte motiviert alle Menschen in eurem Umfeld, am 24. November erneut ihre Meinung kund zu tun und bei der Neubesetzung der Ämter mitzubestimmen. Wir wollen, dass der Kanton Aargau im Regierungsrat und im Ständerat auch von Frauen repräsentiert wird. Mit den erfahrenen Politikerinnen setzen wir ein starkes Zeichen für eine ausgewogene und kompetente Vertretung. Jede Stimme zählt! Die Namen Ruth Müri und Marianne Binder gehören auf den Wahlzettel für den Ständerat. Der Name Yvonne Feri auf den Wahlzettel für den Regierungsrat.

Über 30 Frauen und solidarische Männer haben der Botschaft „3 Frauen für den Aargau“ vor dem Grossratsgebäude in Aarau Ausdruck verliehen. Das Bild ist ein starkes Zeichen.
Unterstützt wird die Aktion u.a. von: Aargauischer Katholischer Frauenbund (AKF), Aargauische Evangelische Frauenhilfe (AEF), CVP Frauen Aargau, frauenaargau, Frauenzentrale Aargau, Grüne Frauen Aargau, SP Frauen* Aargau, Verein Zurzibieter Frauen

Frauen wählen
Frauen wählen


Römisch-Katholische Kirche im Aargau