Medica

searching

Der Sternmarsch für den Frieden wird im Corona-Jahr 2020 zur STERNFEIER für 'Verbundenheit in Distanz'   

27.08.2020

Wir lassen uns nicht entmutigen durch die Absage vom 17. Sternmarsch und laden ein, als Gemeinschaft, als Ortsverein, als religiöse Gruppierung am Donnerstag, 27. August um 19 Uhr zu einer Sternfeier für den Frieden einzuladen.

Sternmarsch für den Frieden

Der Sternmarsch im Reusspark (Gnadenthal) wird auf den Donnerstag, 26. August 2021 verschoben.

 

Diese Sternfeiern mögen wie Leuchtpunkte auf der Aargauer Landkarte mögen an diesem Abend als Zeichen der Verbundenheit durch Singen, Beten und Texten aus den verschiedenen Religionen wirken.

 

Die AKF-Fachgruppe Kirche hat zum Thema 'Verbundenheit in Distanz' einen kurzen Ablauf mit Texten aus den verschiedenen Religionen zusammengestellt. Es soll symbolisieren: „Wir vergessen einander auch in Corona-Zeiten nicht! Wir sind verbunden, nicht nur örtlich, sondern auch in Gedanken!“ – Als Zeichen für diese Verbundenheit entstand die Idee – Sterne zur kreieren. Ganz auf eure eigene, kreative Art und Weise. Wir freuen uns auf viele Fotos, die dann auf der Homepage und im nächsten „aktuell“ erscheinen. Nehmt diese Sterne auch mit an den Sternmarsch 2021.

 

Unten im Anhang findet sich einen möglichen Kurzablauf (ca. 30 Minuten) und die Texte, die uns die Frauen der verschiedenen Religionen zugesandt haben.

Wir freuen uns, wenn möglichst viele Orte zu einer Sternfeier für den Frieden einladen und einen besinnlichen Abend geniessen.

 



Römisch-Katholische Kirche im Aargau