Frauenbande 2.0

Vieles ist Kopfsache – vital unterwegs mit Veränderungen

13. März 2025 Kanton Aargau

Nichts ist so beständig wie die Veränderung. Entwicklung und Wachstum ist nur möglich durch Veränderung. Ohne Veränderungen würden wir uns im Kreis bewegen. Gesellschaftlich und persönlich.

Doch wie stellen wir uns möglichst positiv zu Veränderungen? Wie können wir reaktionsfähig und flexibel bleiben? Wie erkennen wir Chancen, die sich aus Veränderung ergeben?

Es gilt, berechtigte Vorbehalte von einer allgemeinen Ablehnung gegenüber dem Wandel zu trennen.

Dieser Kurs zeigt auf, weshalb unser Hirn Gewohnheiten aufbaut und diese pflegt. Die Teilnehmerinnen setzen sich mit ihren eigenen emotionalen Bedürfnissen auseinander und erarbeiten proaktive Strategien für den Umgang mit den eigenen Unsicherheiten.

Tagungsort

noch offen, Kanton Aargau

Datum | Zeit

Donnerstag, 13. März 2025
13.00 – 17.00 Uhr

Anmeldung

Anmeldung bis 27. Februar 2025 via Anmeldeformular

Inhalte

  • Gewohnheiten und ihre Bedeutung für das Hirn
  • Strategien, um Veränderungen nachhaltig angehen, auf Basis der Neuropsychologie
  • Wie Emotionen unsere Wahrnehmung beeinflussen
  • Wie ein souveräner Umgang mit Emotionen gelingen kann

Ziele

Die Teilnehmerinnen:

  • Wissen Bescheid, wie Gewohnheiten entstehen und wie sie uns beeinflussen
  • Lernen, Veränderungen flexibler und stressfreier zu begegnen
  • Kennen Strategien, sich Veränderungen positiv zu stellen und sie als Chancen zu erkennen.

Zielgruppe

Für SKF-Frauen, die sich mit ihren eigenen emotionalen Bedürfnissen auseinander wollen und proaktive Strategien für den Umgang mit den eigenen Unsicherheiten erarbeiten wollen. 

 

Der Kursbesuch kann im DOSSIER FREIWILLIG ENGAGIERT in digitaler Form erfasst werden, dieses weist Kompetenzen auch für die Berufswelt aus.

Kurs-Referent:in

Stefanie Neuhauser

Stefanie Neuhauser ist Supervisorin BSO und verfügt über ein Diploma of Advanced Studies in Neuropsychologie.

Anmeldung

Jetzt anmelden

Kosten

  • OV Vorstandsfrauen kostenlos
  • Einzelmitglieder Fr. 50.–
  • Nichtmitglieder  Fr. 100.–

Kursabmeldungen sind mit administrativem Aufwand verbunden. Bei Abmeldungen nach Anmeldeschluss wird ein ein Unkostenbeitrag von Fr. 50.– in Rechnung gestellt.

SKF-Engagement für Bildung

Der SKF bietet Frauen, die sich in Kantonalverbänden oder Ortsvereinen freiwillig engagieren oder dies zukünftig möchten, kostenlose Weiterbildung zur Stärkung ihrer Kompetenzen im Verbandsmanagement, in den religiös-spirituellen sowie gesellschaftspolitischen Bereichen an.

Die Kurskosten übernimmt der Dachverband als Anerkennung für ehrenamtlich geleistete Arbeit im SKF.